Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Teilen auf Google+
 

FREIFUNK - OFFENES WLAN

 

Seit dem 16.12.2015 ist der Drosteiplatz "Freifunkbereich"!!

 

Die WirtschaftsGemeinschaft Pinneberg e.V. möchte in Pinneberg, gemeinsam mit pinneberg.freifunk.net ein offenes WLAN aufbauen. Eine Testphase ist bereits durchlaufen. Das Netz ist offen und kann ohne Einschränkungen genutzt werden. Es ist keine Anmeldung oder Registrierung notwendig. Smartphone, Tablet oder Laptop werden mit dem WLAN-Netz "Freifunk" verbunden, das Netz ist unverschlüsselt. Persönliche Daten sollten über Webseiten oder Dienst übertragen werden, welche mit SSL oder ähnlichem verschlüsselt sind.

 

Wie funktioniert es?

Wir stellen entsprechende Router zum Selbstkostenpreis (ca. € 50,--/Stück) zur Verfügung. Der Router wird nach den von Ihnen gewünschten Vorgaben durch Freifunk Pinneberg vorkonfiguriert und wird dann lediglich an die Stromversorgung nebst Internetanschluss angeschlossen.

 

Der Internetzugang für die Nutzer wird durch einen separaten Tunnel mit eigener IP-Adresse, getrennt vom privaten Internetanschluss hergestellt. Die Freifunk-Nutzer können nicht auf die Heimnetze zugreifen, an denen die Freifunk-Router hängen.

 

Was müssen Sie tun?

Sie geben uns die Rückmeldung, gerne per E-Mail oder per Fax an 04101-37 32 77, und wir bestellen den Router. Nach Rücksprache mit Ihnen wird der Router - wie beschrieben - von Fachleuten konfiguriert und in Ihrem Unternehmen installiert.

 

Für Rückfragen stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung, auch Mobil unter der Nummer 0170 - 210 13 84.

 

 

Ein gemeinsames Projekt von

 

pinneberg.freifunk.net und WirtschaftsGemeinschaft Pinneberg e.V.

 

Hier können Sie sich die Informationsbroschüre zu "Freifunk Pinneberg - Das offene WLAN für den Kreis Pinneberg" herunterladen.