SEMINARE

Informationen zu den Seminaren und Workshops für das Jahr 2019

 

Terminanfragen, Terminabstimmungen und Anmeldungen richten Sie bitte an die Geschäftsstelle der WirtschaftsGemeinschaft Pinneberg e.V., per Fax. 04101 - 37 32 77 oder per E-Mail .

 


 

Firmenspezifische Beratung - für Mitgliedsbetriebe

Inhalt:

Eine spezielle, schwierige (psychologische, zwischenmenschliche) Frage, zu der Gesprächsbedarf besteht und die nur mit Schwierigkeiten im eigenen Hause besprochen werden kann, z.B. Konflikte mit / unter Mitarbeitern, Vereinbarkeit von Beruf und Familie, Auszubildenden-Akquise, wird bearbeitet.

In der Beratung kommen Visualsierungs-Techniken, z.B. Bisoziation und Rollenanalyse zum Einsatz.

 

Die professionelle Einzelberatung dauert zwischen 90 und 120 Minuten. Sie findet in dem Besprechungsraum der WirtschaftsGemeinschaft Pinneberg e.V., Bismarckstraße 6, statt, die Terminierung erfolgt in Abstimmung mit der Geschäftsstelle.

 

Diese Beratung wird von Frau Steinke, Diplom-Psychologin, Wirtschaftspsychologin (Kommunikationsanalyse und -beratung) durchgeführt.

 

Das Honorar liegt je nach Stundenumfang zwischen € 175,- bis € 200,- zzgl. MwSt. und wird von dem Mitgliedsbetrieb getragen.

 


Working Hacks für einen gelungenden Arbeitstag

Inhalt:

Neue Methoden zur optimalen Ausnutzung des Arbeitstages und für einen pünktlichen Feierabend.

  • Den eigenen Organisationstyp bestimmen und die Potenziale definieren
  • Ursachen von Arbeitsblockaden entdecken
  • Problemfelder indentifizieren: Prokrastination ("Aufschieberitis"), Überlastung, Strukturlosigkeit
  • Bewährte Organisationsprinzipien kennenlernen, z.B. Sofort-Prinzip, Salami-Taktik, Belohnungstrick, Schlusspunkttechnik
  • Einen Handlungsplan entwickeln

 

Seminarleitung: Frau Steinke, Diplom-Psychologin, Wirtschaftspsychologin (Kommunikationsanalyse und -beratung).

 

Termin:

13. November 2019, von 09:00 bis 13:00 Uhr, in den Räumen der Geschäftsstelle der WirtschaftsGemeinschaft Pinneberg e.V. (2. OG, Bismarckstr. 6, 25421 Pinneberg).

 

Kosten für Teilnehmer:

von Mitgliedsbetrieben: € 60,- zzgl. gesetzl. MwSt.

von Nicht-Mitgliedsbetrieben: € 90,- zzgl. gesetzl. MwSt.