Edeka Meyer´s Frischemärkte

Vorschaubild

Jörg Meyer

Friedrich-Ebert-Str. 40
25421 Pinneberg

Telefon (04101) 37 57 824
Telefax (04101) 37 57 825

E-Mail E-Mail:
Homepage: www.meyers-frischemarkt.de/

Öffnungszeiten:
Montag - Samstag 08:00 bis 21:00 Uhr

Gegründet 1980 von Bert Meyer. Erster Standort war Richard- Köhn- Strasse mit einem Feinkost Markt mit 380 qm. Wichtigstes Ziel: Den Kunden absolute Frische bei allen Produkten zu bieten.

 

Heute betreiben wir 6 Standorte von Hamburg bis Sylt. Bisheriger Höhepunkt der Erfolgsgeschichte ist die Eröffnung des ca. 3000 qm großen Frischecenters an der Saarlandstrasse 65 im März 2009.

 

Mit unseren Märkten setzen wir neue Maßstäbe: Seniorengerechte Ausstattung vom Einkaufswagen mit Sitzgelegenheit über Hinweisschilder in großer, deutlicher Schrift und breiten Gängen mit Regalen nicht über Sichthöhe. So entstehen ein auch für ältere Kunden sehr übersichtliche Räume, in dem die Orientierung jederzeit leicht möglich ist. Dies wissen aber auch die anderen Kunden sehr zu schätzen! Hier wird man nicht vom Angebot „erdrückt"! Zwei vollautomatische Leergutautomaten machen die Rückgabe zum Kinderspiel. Ein sehr gut sortierter Getränkemarkt gehört ebenso zum Angebot wie eine excelente Wein- und Spirituosen- Abteilung. Probieren ist hier erwünscht.

 

Im Frischebereich punkten wir mit einer großen Bio- Abteilung und einem umfassenden Angebot aller Obst- und Gemüsesorten. Neben der Frischware, Wurst-, Käse- und Fleischwaren im SB- Bereich können die Kunden an einer Frische- Theke Fische und Meeresfrüchte, Salate, Fleisch- und Wurstwaren (das gute Edeka Gutfleisch mit lückenlosem Herkunftsnachweis) sowie Backwaren individuell aussuchen und mit Fachberatung einkaufen.

 

Zum Frischemarkt gehört ein Cafe mit Bäckerei mit großem Sitzplatzangebot zum Frühstücken, essen kleiner Snacks und natürlich täglich frischen Backwaren. Ebenso befindet sich eine Lotto- Annahmestelle mit großem Angebot aller Zeitschriften und Zeitungen sowie einem Tabak- Shop im Bereich gleich am Eingang des Marktes. Ein ausreichend großer Parkplatz direkt vor dem Markt, sehr viele überdachte Fahrradständer sowie eine Bushaltestelle sichern die Erreichbarkeit für jeden Kunden ab.